Deutsche Telekom AG

Erleben, was verbindet.

...

Willkommen bei der Entertain Installations & Verkabelungs Hilfe.

Wir begleiten Sie Schritt für Schritt durch die Einrichtung Ihres Entertain Paketes.

Wie empfangen Sie Entertain?

Entertain über die Internetleitung empfangen.

Internet

Entertain über Satellit empfangen.

Satellit

Router anschließen

  1. Verbinden Sie den Speedport Router mit der Telefondose. Stecken Sie dazu das DSL-Kabel für den IP-basierten Anschluss (grauer Stecker) in die Telefondose (mittlere Buchse) und den Speedport Router (graue Buchse: "DSL").

Computer anschließen

  1. Schließen Sie den Computer mittels Netzwerkkabel (gelbe Stecker) an. Alternativ können Sie auch eine kabellose Verbindung (WLAN) herstellen.
    Nähere Informationen dazu erhalten Sie in Ihren Einrichtungsunterlagen.
  2. Schließen Sie das Netzteil an den Speedport Router und die Steckdose an.

Telefon anschließen

  1. Schließen Sie Ihr Telefon an die Telefonbuchse ("1" oder "2") des Speedport Routers an. Ein Faxgerät oder einen Anrufbeantworter können Sie an die Buchse "2" anschließen.

    Sollten Sie ein Speedphone besitzen, können Sie dieses ganz einfach mit der integrierten Funkbasis des Speedport Routers verbinden. Nähere Informationen finden Sie in der Einrichtungsunterlage des Speedphones.
  2. Um Ihren IP-basierten Anschluss nutzen zu können, müssen Sie Ihren Speedport Router entsprechend konfigurieren. Folgen Sie dazu den Anweisungen der Einrichtungsunterlage Ihres Speedport Routers.

Media Receiver mit Speedport Router verbinden

Media Receiver über LAN-Dose mit Speedport Router verbinden

Media Receiver über Powerline mit Speedport Router verbinden

Sat Media Receiver mit Speedport Router verbinden

Sat Media Receiver über LAN-Dose mit Speedport Router verbinden

Sat Media Receiver über Powerline mit Speedport Router verbinden

Wichtig: Schließen Sie Ihren Media Receiver erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Verbinden Sie den Speedport Router und Media Receiver mit dem beiliegenden 10 Meter LAN-Kabel (gelb).

Mit unserem Service Installation Heimnetz verlegt unser Service Techniker Kabel und LAN-Dosen nach Ihren Wünschen.

Wichtig: Schließen Sie Ihren Media Receiver erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Verbinden Sie den Speedport Router und die LAN-Dose (A) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).
  2. Verbinden Sie den Media Receiver und die LAN-Dose (B) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).

Wichtig: Schließen Sie Ihren Media Receiver und Ihre Powerline erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Stecken Sie den ersten Powerline Adapter (A) in eine freie Steckdose in der Nähe des Speedport Routers.
  2. Verbinden Sie den Speedport Router und den Powerline Adapter (A) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).
  3. Stecken Sie den zweiten Powerline Adapter (B) in eine freie Steckdose in der Nähe des Media Receivers.
  4. Verbinden Sie den Media Receiver und den Powerline Adapter (B) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).

Wichtig: Schließen Sie Ihren Sat Media Receiver erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Verbinden Sie den Speedport Router und Sat Media Receiver mit dem beiliegenden 10 Meter LAN-Kabel (gelb).

Mit unserem Service Installation Heimnetz verlegt unser Service Techniker Kabel und LAN-Dosen nach Ihren Wünschen.

Wichtig: Schließen Sie Ihren Sat Media Receiver erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Verbinden Sie den Speedport Router und die LAN-Dose (A) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).
  2. Verbinden Sie den Sat Media Receiver und die LAN-Dose (B) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).

Wichtig: Schließen Sie Ihren Sat Media Receiver und Ihre Powerline erst an, wenn eine Internetverbindung besteht.

  1. Stecken Sie den ersten Powerline Adapter (A) in eine freie Steckdose in der Nähe des Speedport Routers.
  2. Verbinden Sie den Speedport Router und den Powerline Adapter (A) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).
  3. Stecken Sie den zweiten Powerline Adapter (B) in eine freie Steckdose in der Nähe des Sat Media Receivers.
  4. Verbinden Sie den Sat Media Receiver und den Powerline Adapter (B) mit einem LAN-Netzwerkkabel (gelb).

Sat Media Receiver mit Sat-Anlage verbinden

  1. Verbinden Sie das mit einem LNB verbundene Koaxialkabel mit dem Satellitensignal-Anschluss LNB 1 des Sat Media Receivers. Bei Bedarf können Sie das Koaxialkabel eines zweiten LNB an den Anschluss LNB 2 des Sat Media Receivers anschließen.

    Optional für hochaufgelöste HD+-TV-Programme schieben Sie die HD+-Karte in den Smartcard-Einschub des Sat Media Receivers.

Fernseher anschließen

  1. Verbinden Sie den Media Receiver mit Ihrem Fernseher. Stecken Sie dazu das HDMI-Kabel in den Media Receiver und Ihren Fernseher.
  2. Schließen Sie das Netzkabel an den Media Receiver und an eine Steckdose an.
  1. Verbinden Sie den Sat Media Receiver mit Ihrem Fernseher. Wenn Ihr Fernseher HD unterstützt, stecken Sie das HDML-Kabel in den Sat Media Receiver und Ihren Fernseher. Unterstützt Ihr Fernseher kein HD, nutzen Sie das SCART-Kabel.
  2. Schließen Sie das Netzkabel an den Sat Media Receiver und an eine Steckdose an.